Tipps für gesunde Augen

Gesunde Ernährung

Durch eine gesunde Ernährung können wir schon eine ganze Menge dafür tun, dass unsere Augen wichtige Vitamine bekommen und unsere Sehkraft lange erhalten bleibt.

Gemüse ist gesund. Stimmt. Für unsere Augen besonders grünes Gemüse. Denn in grünem Gemüse kommen wichtige Pflanzenstoffe vor, die auch in der Netzhaut unserer Augen vorkommen.

Gemeint sind die Pflanzenstoffe Lutein und Zeaxanthin. Sie wirken als Schutzmechanismen auf der Netzhaut und werden deshalb oft auch „natürliche Sonnenbrille des Auges“ genannt. Lutein und Zeaxanthin können nicht vom Körper selbst hergestellt werden. Sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden.
Enthalten sind sie in grünem Gemüse wie Spinat, Grünkohl, Erbsen oder Brokkoli,  aber auch in Tomaten, Paprika oder Mais. Gerade für das Wintergemüse Grünkohl gibt es jetzt tolle, herzhafte Rezepte im Web. Rezepte Tipps finden Sie z. B. bei  Chefkoch.de.

Karotten sind gut für die Augen. Irgendwie kennen wir den Spruch noch aus unserer Kindheit, oder? Aber da ist tatsächlich etwas dran. Denn Karotten enthalten Carotinoide, die eine Vorstufe des wichtigen Vitamin A darstellen.

Carotinoide werden daher auch „Provitamin A“ genannt. Das wichtigste der Carotinoide, das Betacarotin, kann vom Körper in Vitamin A umgewandelt werden. Dieser wichtige Nährstoff versorgt die Hornhaut und trägt dazu bei, die Schleimhäute im Auge – wie die Bindehaut - zu erhalten. Vitamin A wird daher gerne auch als „Augenvitamin“ bezeichnet.

Karotten sind eine Möglichkeit den Nährstoff nachzutanken, aber Vitamin A können wir vor allem über tierische Produkte aufnehmen. Innereien und Leber enthalten zum Beispiel besonders viel davon.

Spätestens jetzt wird klar, eine gesunde Ernährung, die unsere Augen unterstützt, ist abwechslungsreich. Hier gilt die Faustregel: so bunt und vielfältig wie möglich. Eine einseitige Ernährung über einen langen Zeitraum kann zu einem Mangel von wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen führen.

Zuletzt darf ein Vitamin zum Thema Augengesundheit nicht fehlen: das gute Vitamin B2. In der Hornhaut und auch in der Augenlinse kommt Vitamin B2 in hoher Konzentration vor. Es übt im Auge wichtige Schutzfunktionen aus.

Enthalten ist Vitamin B2 in vielen tierischen Lebensmitteln wie Geflügel, Rindfleisch, Leber, Fisch (z. B. Makrele und Hering) und Muscheln (Austern und Miesmuscheln).Vitamin B2-Lieferanten aus dem Garten sind Grünkohl, Feldsalat, der unterschätzte Blumenkohl, Spinat und Rosenkohl. Exotische Früchte mit B2-Gehalt sind z. B. Avocados und Bananen.

Entspannungsübungen

ratiopharm-App „Pollen-Radar“

Mit dem Pollen-Radar von ratiopharm stets genau wissen, wie stark die Luft gerade mit Pollen belastet ist.

Zum Apple App Store
Zum Google Play Store

Frauengesundheitsratgeber

Frauen sind allgemein häufiger von trockenen Augen betroffen - gerade in und nach den Wechseljahren.

Zum Frauengesundheitsratgeber

Augenwissen

Hyaluron-ratiopharm® Augentropfen

Bei akuten Beschwerden gegen trockene, juckende und brennende Augen helfen Hyaluron-ratiopharm® Augentropfen.

Jetzt kaufen